320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
Cranberryextrakt hemmt die Anheftung von Bakterien in der Blasenschleimhaut

Bereits in einer Studie von 1984 von Sobota konnte gezeigt werden, dass bestimmte Substanzen aus unverdünnten Cranberrysaft die Anheftung der Bakterien an die Schleimhäute des Harnapparates verhindern.
Neuere Studien bestätigen, dass die in den Beeren enthaltenden Proanthocyanide (PAC) direkt auf die Oberflächenstrukturen der Bakterien einwirken und so deren Anheftung an die Harnwege verhindern.
In den Apotheken gibt es diverse Cranberryprodukte, es ist allerdings darazuf zu achten, dass der Wert an PAC mind 36 mg/Tagesdosis aufweist.
Praxis für Homöopathie · Astrid Günther · Westfelder Hauptstr. 33 · D-31079 Sibesse-Westfeld
Tel.: 05065/8000544 · info@praxis-a-guenther.de · Impressum