320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
Homöopathische Hochpotenzen beeinflussen Brustkrebszellen“

In einer Studie im renommierten „International Journal of Oncology“ wird die Wirkung bestimmter Hoch-potenzen auf Brustkrebszellen in vitro beschrieben. Zum Einsatz kamen Carcinosinum, Phytolacca, Conium und Thuja. Die Mittel hatten einen zytotoxischen Effekt, sie führten zur Verzögerung oder zur Unterbrechung im Zellzyklus und zur Apoptose (d.h. u.a. die Zellen vermehrten sich nicht mehr). Wei-tergehende Untersuchungen werden empfohlen. http://spandidos-publications.com/ijo/36/2/395
Praxis für Homöopathie · Astrid Günther · Westfelder Hauptstr. 33 · D-31079 Sibesse-Westfeld
Tel.: 05065/8000544 · info@praxis-a-guenther.de · Impressum